Pokalfinale

Am Tag vor den Pokalfinalspielen  transportieren Sergio und Luciano den TecBall Heimtisch aus dem Clubheim über den Kiez ins Kixx.

Am vergangenen Wochenende fanden im Kixx die Hamburger Pokalfinalspiele statt. Insgesamt 3 St. Pauli Mannschaften hatten sich das Ticket für das Achtelfinale erspielt. Leider mussten bereits in der ersten Runde zwei St. Pauli Mannschaften gegeneinander antreten. St. Pauli Bagaluden und Fightclub St. Pauli lieferten sich trotz durchzechter Nacht einen sehenswerten und verbal untermalten Kampf am TecBall. Das Team Fightclub konnte sich am Ende mit einem 22:10 Sieg durchsetzen und erreichte dank der Losfee Saye mit etwas Glück das Halbfinale.

Die Mannschaft Teilchenbeschleuniger St. Pauli konnten sich leider nicht gegen das Team Flammendes Inferno Lübeck durchsetzen und unterlag 5:17.

Im Halbfinale musste sich die letzte verbliebene St. Pauli Mannschaft mit einer 4:18 Niederlage gegen Hinkelsteinchen geschlagen geben.

Das Halbfinale gibt es hier als Aufzeichnung zu sehen:
http://www.ustream.tv/new/search?q=kixx&type=all#/recorded/26886736

Neuer und alter Pokalsieger ist CimBomBom mit einem 18:12 Sieg im Finale.

Alle Ergebnisse könnt Ihr hier einsehen: http://kickern-hamburg.de/liga-tool/mannschaftswettbewerbe?task=veranstaltung&veranstaltungid=49