Die letzten Spiele laufen

Kurz vor dem Ende der Saison sieht es in vielen Gruppen der Hamburger Kicker-Liga immer noch sehr eng aus. Der Hamburger-Meister steht allerdings schon so gut wie fest. Die Hinkelsteinchen müssen in ihrem letzten Spiel gegen Maschinerie nur 2 Spielpunkte holen, um die Meisterschaft spruchreif zu machen.

In der zweiten Liga hat sich das Team Rakshasa etwas absetzen können, benötigt aber auch noch 2 Punkte aus dem letzten Spiel, um den direkten Aufstieg in die erste Liga zu schaffen.

Etwas klarer sieht es in der Gruppe 3a aus. Die Galaktische Heckenscheren haben ihren direkten Aufstieg schon gesichert und spielen ab nächster Saison in der zweiten Liga.

In der Gruppe 3b trennen die beiden ersten Plätze nur 1 Punkt und wenn beide Mannschaften beim letzten Spiel keinen Fehler machen, steigt 2-5-3 kiggern.de Stade direkt auf und die Jungs von der Hamburger Berg Mannschaft müssen in die Relegation.

Die vier Gruppen der vierten Liga sind auf den oberen Plätzen so kurz vor Saisonende noch sehr eng beieinander und auch dort bleibt es bis zum letzten Spiel spannend.

Schon jetzt kann man sagen, dass aus Sicht der St. Pauli Mannschaften es ein erfolgreiches Jahr war und die 20 Mannschaften insgesamt eine gute Saison gespielt haben. In der kommenden Saison sollen noch weitere Mannschaften hinzu kommen und die Liga aufmischen. Wir sind bereit!