Fightclub ist Vereinsmeister

Die Final-Arena

Am 28.11. wurde das Finale der Vereinsmeisterschaft 2013/2014 ausgespielt.

Die Final-Arena erstrahlte mit neuem Leo Arena Licht vor dem Totenkopf im Clubheim und bot vielen Zuschauern eine gute Sicht auf das Spiel.

Die Bagaluden aus der 3ten Liga traten mit Saye Yalda, Susanne Wesner, Richard Günther, Philipp Rabe, Marlon Fedke und Sebastian Kehl an. Das Team Fightclub aus der 1ten Liga war mit dem amtierenden Deutschen Junioren-Meister Nico Wohlgemuth, Jens Wohlgemuth, Henning Ramcke und Luciano Auria der Favorit in diesem Finale.

Die Zuschauer bekamen spannende und umkämpfte Spiele geboten die durch die Option des fliegenden Wechsels beim Doppel viel Abwechselung boten. Der Favorit konnte sich aber bereits in den ersten 3 Spielen durchsetzen und legte schnell einen 3:0 Punktevorsprung vor. Im 4ten Spiel kämpften sich die Bagaluden noch mal ran und erspielten sich das 3:1. Die darauf folgenden Spiele gingen dann aber wieder an den Fightclub und so gewann das Team am Ende deutlich 5:1 in Sätzen und sicherte sich den erstmals ausgespielten Vereinsmeister Titel im FC St. Pauli Tischfußball.

Die neue Saison 2014/2015 startet im Februar mit angepasstem Modus. Wir freuen uns auf spannende Spiele!