Maura Porrmann und Oke Harms gewinnen 1. FC St. Pauli Open 2016

Bei bestem Wetter und toller Stimmung fand auch in diesem Jahr das erste FC St. Pauli Open am Millerntor statt. Mit insgesamt 112 Teilnehmern war das Turnier gut besucht.
 
St. Paulianiern Maura Porrmann (FIVEBAR – FC St. Pauli) gewinnt an der Seite Ihres Doppelpartners Oke Harms (Hannover 96) im Finale gegen die Hamburger Matthias Wilke und Minyoung Bai (Maschinerie)
Sieger 1. FC St. Pauli Open

Sieger 1. FC St. Pauli Open: 1. Platz Porrmann / Harms (mitte) 2. Platz Wilke / Bai (links) 3. Platz Uhlendorf / Beintner (rechts)

Bereits nach der Vorrunde standen die beiden ungeschlagen auf dem ersten Platz. Das Amateurfeld gewinnen Jan Sorgenfrei und Jannik Tröbst vor Anne Schadt und Dennis Belle. Bei den Rookies gewinnen Sönke Rother und Michael Haser im Finale gegen Loredana Pinna und Marco Last.

Wir gratulieren allen Siegerinnen und Siegern und bedanken uns bei allen Teilnehmern und Helfern für dieses schöne Turnier. Das nächste große Turnier folgt im September. Wir freuen uns drauf!