FC St. Pauli verpflichtet 3 Neugzugänge für 2018

Neuzugang Muhammet Ertürk

Neuzugang
Muhammet Ertürk

Nach einer sehr erfolgreichen Saison 2017 verpflichtet der FC St. Pauli Tischfußball drei Neuzugänge für die kommende Saison in der 1. Herren Bundesliga.

Wir freuen uns Muhammet Ertürk, einen sehr erfahrenen und international erfolgreichen Spieler, für unsere Mannschaft gewonnen zu haben. Muhammet begleitete bereits Anfang des Jahres unsere Herren bei der erfolgreichen Relegation und fungiert seit 2016 als Trainer in unserem Verein. Im Jahre 2015 ist er mit Cim Bom Bom Wedel Deutscher Meister geworden und gilt zurzeit als stärkster Spieler in der Hamburger Liga.

An der Seite von Marlin Sielfeld gewann Muhammet zuletzt das Ranglistenturnier (Challenger) im Kixx/Hamburg.

Neuzuganf Marlin-Sielfeld

Neuzugang Marlin-Sielfeld

Und genau jener Marlin Sielfeld ist ein weiterer Neuzugang bei unserem FC.

Marlin hat bereits WM Titel im Einzel und im Doppel bei den Junioren erspielt und gehört seit mehreren Jahren zu den Top 7 Spielern in Hamburg. Auch er spielte 2015 bei Cim Bom Bom Wedel und wurde mit der Mannschaft Deutscher Meister. Er ist türkischer und schweizer Meister im Einzel und wurde Vizemeister in Deutschland.

Er und Muhammet sind mit ihrer bisherigen Mannschaft amtierender Champions League Sieger 2016.

 

Neuzugang Oliver-Schlancke

Neuzugang Oliver-Schlancke

Als weiteren Neuzugang freuen wir uns über Oliver Schlancke. Oliver gehört in den letzten Jahren zu den Top 6 Spielern in Hamburg und wurde von Players4Players zum besten Amateurspieler 2017 ausgezeichnet.

Dieses Jahr gewann er in Bremen als auch in Hamburg ein Ranglistenturnier und war bei der Leo WS 2017 Vorrundenerster.

Wir bedanken uns bei den drei Neuzugänge für das Vertrauen in unseren Verein und freuen uns auf eine spannende Bundesliga 2018 mit Euch.