Wurfkurbler gewinnen Benefizturnier

Insgesamt 28 Mannschaften traten am vergangenen Samstag beim Benefizturnier zu Gunsten von Hinz&Kunzt an und kämpften sich durch 8 Vorrunden bis hin in die KO-Runde. Im Finale standen sich dann das Team Wurfkurbler, die nach der Vorrunde Erster waren, und das Team Die Latscho Tschabos gegenüber. Nach zwei Sätzen standen die Sieger dann fest – Team Wurfkurbler, Jens und Dirk, gewannen das Turnier zu Gunsten von Hinz&Kunzt. In der Spaß-KO-Runde setzen sich Julia und Daniel als Team Master of Puppets durch.


1. Platz (Mitte): Wurfkurbler 2. Platz (Links):
Die Latscho Tschabos 3. Platz (Rechts): Bruderherzen
Sieger Spaß KO-Runde: Julia und Daniel

Herzlichen Glückwunsch an alle Sieger und einen großen Dank an alle Teilnehmer, durch die insgesamt eine Spende von 400 Euro gesammelt werden konnte. Vielen lieben Dank auch an unsere Helferinnen und Helfer ohne die diese schöne Veranstaltung nicht möglich gewesen wäre!

Parallel zum Turnier waren wir Gastgeber des Trainingslager für die Deutsche Rollstuhl-Nationalmannschaft. An 3 rollstuhlgerechten Kickertischen hat das Team sich auf die kommende WM in Spanien vorbereitet. Unser Trainer Robih Mariam hat das Team um Kapitän Simon Fabrega unterstützt und konnte neue Impulse setzen. Wir wünschen der Nationalmannschaft viel Erfolg in Spanien und freuen uns sie auch nächstes Jahr bei uns in Hamburg begrüßen zu dürfen.

Deutsche Rollstuhl-Nationalmannschaft im Trainingslager auf St. Pauli