Neue Saison XTra-Liga

Die wichtige 1. Saison ist geschafft und war ein voller Erfolg. Nun kann die 1. offizielle Tischfussball-Liga für Menschen mit Behinderungen in Deutschland als Vorbild dienen, wie man unseren tollen, verbindenden Sport mehr Menschen zugänglicher machen kann.

Teilnehmer der 1. offiziellen Tischfussball-Liga für Menschen mit Behinderungen in Deutschland

Seit 2015 nimmt eine Inklusionsmannschaft, bestehend aus Menschen mit und ohne Behinderung, an der regulären Hamburger Tischfussball-Liga teil. Da das Interesse höher als gedacht an diesem Angebot war, wurde im darauffolgenden Jahr eine zweite Mannschaft gegründet.

Schnell wurden Träger von der Behindertenhilfe auf dieses Projekt aufmerksam und es wurde die Idee geäußert, ein exklusives Angebot für Menschen mit Behinderung zu organisieren. Aus dieser Idee wurde schließlich die Xtra-Liga.

Moritz Josten, Jan Baumhögger und Christopher Mencke, alle drei Ligaspieler vom FC St. Pauli, erarbeiteten ein Konzept und gingen die Schritte für die Gründung einer eigenen Liga. Aus den Erfahrungen ihrer verschieden Kickerprojekte war klar, dass der finanzielle und organisatorische Aufwand gering gehalten werden muss, um möglichst vielen Menschen mit Behinderungen die Chance zur Teilnahme an einem sportlich attraktiven, zusätzlichen Angebot zu geben.

Am 20.10.2018 startete die Xtra-Liga in Hamburg mit über 40 SpielerInnen – bestehend aus 6 Teams. An insgesamt 4 Sammelspieltagen wurden die Stangen gedreht, Tore gefeiert und tolle Erfahrungen gesammelt. Die Emotionen sprangen auf die ZuschauerInnen über und wir erlebten eine spannende erste Saison mit einem besonderen Abschluss am letzten Spieltag mit der Siegerehrung im Millerntorstadion als Highlight und anschließendem gemeinsamen Grillen.

Mit dem Einsatz der vielen freiwilligen HelferInnen von der Tischfussball-Abteilung des FC St. Pauli und dem Übernehmen der entstehenden Kosten durch die Tischfussball-Abteilung, konnten viele bürokratische und finanzielle Barrieren bewältigt werden.

Die erste Saison hat uns gezeigt, wie bereichernd es ist, unseren Sport Menschen mit Behinderung zugänglicher zu machen.

Die Planungen für die zweite Saison sind im vollen Gange und wir blicken optimistisch auf dieses Projekt, denn das Feedback war durchgehend positiv und das Potenzial ist riesig.

Weitere Informationen unter: XTra-Liga

Rekordteilnahme beim Kicker-Sommerfest

Die Teilnehmerzahlen beim diesjährigen Kicker-Sommerfest für Menschen mit Behinderung sprengte jegliche Erwartungen. Bei strahlendem Himmel und sommerlichen Temperaturen kamen insgesamt 68 Teilnehmerinnen und Teilnehmer in den Südring.

68 Teilnehmer beim fünften Kicker-Sommerfest
68 Teilnehmer beim fünften Kicker-Sommerfest

Bereits zum fünften Mal richtete die Organisation „Leben mit Behinderung Hamburg“ ( https://www.lmbhh.de/ ) mit unserer Unterstützung das Kicker-Sommerfest aus.

Gewinner-Team:
Mutlu Cakmak (links im bild) und Hermann Jonas (rechts im Bild)

Nach vielen Spielen und Toren standen am Ende die Gewinner fest. Mutlu
Cakmak (links im bild) und Hermann Jonas (rechts im Bild) gewinnen das Turnier 2019!

Herzlichen Glückwunsch an die Gewinner und einen großen Dank an alle Helferinnen und Helfer für eine sehr gelungene Veranstaltung!

Marius und Moritz gewinnen KiezKickerKing Finale 2019#1

1. Platz KiezKickerKing Finale 2019#1
Moritz Kramer / Marius Meyer-Hemme

Ungeschlagen gewinnen Marius Meyer-Hemme und Moritz Kramer in einem deutlichen Finale gegen Jens Wohlgemuth und Wilfried Honekamp.

2. Platz Jens Wohlgemuth / Wilfried Honekamp

Insgesamt 12 Teams traten im Finale an. Ursprünglich qualifiziert waren die Top 16 der Rangliste. Jens und Wille besiegten im Einzug zum Finale die Titelverteidiger Henri Schütze und Tim Wedemann.

3. Platz Tim Wedemann / Henri Schütte

Wurfkurbler gewinnen Benefizturnier

Insgesamt 28 Mannschaften traten am vergangenen Samstag beim Benefizturnier zu Gunsten von Hinz&Kunzt an und kämpften sich durch 8 Vorrunden bis hin in die KO-Runde. Im Finale standen sich dann das Team Wurfkurbler, die nach der Vorrunde Erster waren, und das Team Die Latscho Tschabos gegenüber. Nach zwei Sätzen standen die Sieger dann fest – Team Wurfkurbler, Jens und Dirk, gewannen das Turnier zu Gunsten von Hinz&Kunzt. In der Spaß-KO-Runde setzen sich Julia und Daniel als Team Master of Puppets durch.


1. Platz (Mitte): Wurfkurbler 2. Platz (Links):
Die Latscho Tschabos 3. Platz (Rechts): Bruderherzen
Sieger Spaß KO-Runde: Julia und Daniel

Herzlichen Glückwunsch an alle Sieger und einen großen Dank an alle Teilnehmer, durch die insgesamt eine Spende von 400 Euro gesammelt werden konnte. Vielen lieben Dank auch an unsere Helferinnen und Helfer ohne die diese schöne Veranstaltung nicht möglich gewesen wäre!

Parallel zum Turnier waren wir Gastgeber des Trainingslager für die Deutsche Rollstuhl-Nationalmannschaft. An 3 rollstuhlgerechten Kickertischen hat das Team sich auf die kommende WM in Spanien vorbereitet. Unser Trainer Robih Mariam hat das Team um Kapitän Simon Fabrega unterstützt und konnte neue Impulse setzen. Wir wünschen der Nationalmannschaft viel Erfolg in Spanien und freuen uns sie auch nächstes Jahr bei uns in Hamburg begrüßen zu dürfen.

Deutsche Rollstuhl-Nationalmannschaft im Trainingslager auf St. Pauli