Tischfußballabteilung des FC St. Pauli

Die Tischfußballabteilung wurde im Jahre 2009 gegründet und zählt 2016 bereits über 260 Mitglieder. In 27 Mannschaften messen sich die Spieler der Abteilung in 4 Ligen des Hamburger Tischfußball-Verbandes. » weiter lesen



Jahresstart mit Kickerturnier

EX-SPARR Kickerturnier 06.01.2017

EX-SPARR Kickerturnier 06.01.2017

Haltet Eure Kickerbänder fest, denn diesen Freitag (06.01.17) starten wir direkt wieder durch. In Zusammenarbeit mit dem EX-Sparr richten wir ein Kickerturnier im DTFB Classic Format aus. Das Turnier richtet sich an SpielerInnen aller Spielstärken – also von Kneipenspieler bis KiezKickerKing!

Adresse: EX-SPARR
Hamburger Berg 29
20359 Hamburg

Wir freuen uns auf Euch!

EX-SPARR Kickerturnier Classic powered by FC St. Pauli

Classic Kickerturnier

Classic Kickerturnier

Nach dem tollen Erfolg beim allerersten Classic Turnier richten wir zum Jahresabschluß in Zusammenarbeit mit dem EX-SPARR ein weiteres Ranglistenturnier in der Kategorie Classic aus.

Das Turnier findet auf 6 Leo Kickertischen im EX-SPARR statt: Hamburger Berg 29

Dieses relativ neue Turnierformat bietet gerade neuen Spielern eine gute Möglichkeit sich über die Rangliste für die kommende Weltmeisterschaft 2017 in Hamburg zu qualifizieren.

Gespielt wird nach dem ITSF Regelwerk Option 3 mit min. 4 Vorrunden im Schweizer System und einer anschließenden Aufteilung in Pro/Amateur.

Wir freuen uns auf einen erfolgreichen Jahresabschluß.

Wir begrüßen unser dreihundertstes Mitglied

Wir begrüßen unser DREIHUNDERTSTES Mitglied!

Wir begrüßen unser DREIHUNDERTSTES Mitglied!

Im November hat unsere Abteilung die magische Grenze von 300 Mitgliedern gebrochen! Unser dreihundertstes Mitglied ist der fünfunddreißig jährige Medien Producer Sami, der ursprünglich aus Kiel kommt. Sami verstärkt die 2016 gegründete St. Pauli Mannschaft PH-Neutral und strebt gemeinsam mit seiner Mannschaft den Aufstieg in die dritte Liga an.

Mitglied 300: Sami (35), Medien Producer

Mitglied 300: Sami (35), Medien Producer

Bereits vor einigen Jahren spielte Sami bei den Ranglistenturnieren im Clubheim mit und entschied sich jetzt nach dem Umzug nach Hamburg für unseren FC. Damit ist die Tischfußballabteilung des FC St. Pauli weiterhin der größte Verein weltweit.

Insgesamt setzt sich unsere Abteilung (307 Mitglieder) stand heute aus 64 weiblichen und 243 männlichen Spielern zusammen. Dieser enorme Zuwachs bestätigt unsere erfolgreiche Arbeit und macht uns sehr stolz! Danke an alle die unseren Sport unterstützen!

Neue Vereinsmeister heißen Robih, Marco und Nico

1. Platz: Marco Büsing / Robih Mariam 2. Platz Jens und Nico Wohlgemuth 3. Platz Manuel Seiffart / Benjamin Krauß

1. Platz: Marco Büsing / Robih Mariam 2. Platz Jens / Nico Wohlgemuth 3. Platz Manuel Seiffart / Benjamin Krauß

Bei der diesjährigen Vereinsmeisterschaft konnten sich unser Trainer Robih Mariam und der mehrfache Titelträger Nico Wohlgemuth besonders hervorheben. Beide konnten sich in alle drei Finalspiele kämpfen und insgesamt 2 Titel nach Hause holen. An der Seite von Marco Büsing gewann Robih die Vereinsmeisterschaft im Doppel gegen die Titelverteidiger Jens und Nico Wohlgemuth.

Im Finale der Einzeldisziplin standen sich Nico und Robih erneut gegenüber. Nico entschied am Ende das Spiel für sich und sicherte sich den Titel.

Beim Finalspiel des Weihnachts-DYP spielten Nico und Robih dann erneut mit – allerdings dieses Mal zusammen und gewannen gegen Aljoscha Lein und Ansgar Niebuhr.

Insgesamt nahmen über 80 Mitglieder an allen Disziplinen teil, was zwar kein neuer Rekord ist, aber dennoch ein enormer Erfolg. Vielen Dank an alle Helfer und ein herzliches Glückwunsch an alle Sieger!

1. Platz Vereinsmeisterschaft Einzel

1. Platz Vereinsmeisterschaft Einzel

Sieger Weihnachts-DYP

Sieger Weihnachts-DYP

St. Pauli gewinnt das HH Derby!

Mannschaftsfoto

Mannschaftsfoto Hamburger SV / FC St. Pauli:
Für den HSV: Oliver Westphal, Robert Nikolic, Tim Mohr, Sinan Cinkaya, Joshua Supra, Sven Hartmann, Henning Ramcke
Für den FC St. Pauli: Manuel Seiffart, Claudio Porcelli, Robih Mariam, Luciano Auria, Marco Büsing, Benjamin Krauß, Richard Günther

Unser FC konnte beim Hinspiel bereits einen Auswärtssieg einfahren und ging mit einem komfortablen Vorsprung von 11:3 in das Rückspiel am Millerntor. Allerdings hatte der Hamburger SV personell stark aufgerüstet und konnte von beginn an gut gegenhalten. Schnell war klar, dass es kein Selbstläufer wird und unsere FC St. Pauli Mannschaft Nerven behalten musste.

Spieler in Aktion

Spieler in Aktion

Die Gäste legten mit einem deutlichen 3:7 Vorsprung vor, schienen dann aber ihr Pulver verschossen zu haben, denn die nächsten 6 Punkte gingen an unseren FC. Und so endete nach einem Entscheidungsdoppel (Luciano/Claudio vs. Oliver/Henning) das Rückspiel 9:7 für den FC St. Pauli. Wir sind somit erstmalige Stadtderby-Sieger und schließen damit eine allgemein sehr erfolgreiche Saison ab.

Vielen Dank an die Tischfußball-Abteilung des HSV für die fairen und spannenden Spiele. Das nächste Derby findet voraussichtlich bei der WM 2017 auf Kampnagel statt. Wir sind jetzt schon heiß drauf!

Hamburger Stadtderbysieger 2016

Hamburger Stadtderbysieger 2016