Tischfußballabteilung des FC St. Pauli

Die Tischfußballabteilung wurde im Jahre 2009 gegründet und zählt 2016 bereits über 260 Mitglieder. In 27 Mannschaften messen sich die Spieler der Abteilung in 4 Ligen des Hamburger Tischfußball-Verbandes. » weiter lesen



Minyoung und Björn gewinnen das KiezKickerKing Finale

KiezKickerKing Sieger

KiezKickerKing Sieger

In einem hart umkämpften Finale über 6 Sätze kämpfen sich Minyoung Bai und Björn Krutzki mit purem Siegeswillen nach einem zwei zu null Satzrückstand zurück ins Spiel und gewinnen 4 Sätze hintereinander und damit das Finale. Eine starke Leistung gegen die bis dahin ungeschlagenen Marius Meyer-Hemme und Finn Meyer. Herzlichen Glückwunsch.

Die beiden verteidigen damit ihren Titel und sichern sich zum zweiten Mal hintereinander den Platz in der Hall of Fame.

Das Video vom Siegtor findet Ihr hier: https://youtu.be/hjo3u4-j0L0

16.06. KiezKickerKing Finale

KiezKickerKingFinale-2017

KiezKickerKingFinale-2017

Am Freitag den 16.06. wird das Finale unserer Turnierserie 2017 ausgespielt. Die TOP 16 der Rangliste sind für das Finale qualifizieren und können mit einem Spieler (*1) seiner Wahl teilnehmen. Ausschlaggebend für die Rangliste ist der 03.06. Es können somit bis zum 02.06. noch Punkte für die Rangliste erspielt werden.

Sollte ein Spieler seinen Startplatz nicht wahrnehmen, dann rückt der nächst platzierte nach. Eine verbindliche Rückmeldung ist bis zum 09.06. erforderlich.
Aktuelle Rangliste: www.kiezkickerking.de/rangliste/
(*1) Der Spieler muss mindestens 3 Mal am Turnier teilgenommen haben.

Inklusives Kickerturnier am 14. April

Im Rahmen der Tischfußball-Weltmeisterschaft richten wir in zusammenarbeit mit „Leben mit Behinderung“ ein inklusives Kickerturnier aus. Von 12 bis 13 Uhr könnt Ihr Euch Vorort anmelden und bekommt eine/n Spielpartner/in zugelost. Das Turnier geht ungefähr bis 16 Uhr und ist für Menschen mit Behinderung kostenfrei. Weitere Infos unter:

http://tischfussball-wm-2017.de/informationen/programm/#ffs-tabbed-12

Wir freuen uns auf Euch!

 

NOKITU 2017 – Tischfussball für Kinder und Jugendliche

Gruppenbild NOKITU

Gruppenbild NOKITU

Insgesamt 80 Kinder und Jugendliche aus vier Norderstedter Schulen spielten die erste Norderstedter Schulmeisterschaft aus. Unter der Turnierleitung unserer Abteilung wurde in zwei Ligen gespielt. Wieder einmal war die Stimmung wie bei den anderen Jugendturnieren einmalig und die Fairness wurde auch wieder sehr groß geschrieben.

Auf insgesamt 8 Kickertischen haben die Jugendlichen um den Titel gekämpft

Auf insgesamt 8 Kickertischen kämpften die Jugendlichen um den Titel

NOKITU ist ein Projekt vom Förderverein offene Jugendarbeit Norderstedt e.V., der sich durch Fördergelder finanziert. In der Zukunft werden wir mit NOKITU drei regelmäßige Turnier pro Jahr durchführen. Eins für alle Grundschulen, eins für alle weiterführende Schulen sowie eins für alle Jugendeinrichtungen in Norderstedt.

Fairness und Spielspaß stand im Vordergrund

Fairness und Spielspaß stand im Vordergrund

Gewonnen haben das Turnier in Liga 1 mit viel mentaler Stärke, Ausdauer und Technik das Team „Freshe Rasierer“ mit Orfhan (10) und Rafael (12) aus der 5b der Gemeinschaftsschule Ossenmoorpark. In der Liga 2, bei den Acht- bis Zehntklässlern, konnte das „Team Oreo“ mit Jannik und Jan-Henrik (beide 14) aus der 9c vom Lise-Meitner-Gymnasium das Finale für sich bestimmen.

Wir freuen uns auf die nächsten Turniere und bedanken uns bei allen Helfern und besonders bei

– Jene Halabi, Projektleiter von NOKITU
– Wolfgang Banse, 2. Vorsitzender des Förderv. offene Jugendarb. Norderst. e.V.
– dem Kulturwerk am See